DJI Mavic Pro 2 Frankreich’s Atlantik Küste

Dieses Jahr im Frankreich Urlaub war das Ziel eigentlich surfen, surfen, surfen, aber der Wind hat uns einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht. Dafür konnte meine DJI Mavic Pro 2 super Luftaufnahme machen von Frankreich’s Atlantik Küste.

Im Juli 2020 hieß unser Reiseziel Frankreich. Da im Sommer diesen Jahres noch immer die Corona Krise in Europa herrschte, war das geplante Reisen fast unmöglich. Also haben meine Freundin und ich spontan, und damit meine ich von einer Minute auf die andere, beschlossen wir fahren nach Bordeaux genauer nach Lacanau-Ocean.

Unser Vorhaben war surfen, surfen, surfen also haben wir Freitag Mittag unseren Camping Stuff gepackt und uns auf die Couch gehauen. Ein paar Stunden darauf sind wir ins Auto gestiegen und haben unseren Trip gestartet.

1200 Km am Stück quer durch Europa, Nachts. Von Frankfurt aus gestartet erreicht man nach zwei Stunden die Französische Grenze. Kurz darauf um halb eins in der Nacht erreichten wir die „Wüste“. Natürlich handelt es sich dabei um keine normalen Wüste, aber die Franzosen nennen den Teil ihres Landes „Wüste“, weil dort ist nichts.

Durch dieses Nichts fährt man gut und gerne sechs Stunden und Nachts kann es einem passieren, dass man mehrere Stunden kein anderes Auto sieht. Ehrlich gesagt erinnert dieser teil der Reise eher einem 90er Jahre Teenie Horror Film also eine Reise an einen der schönsten Badeorte Europa’s. Gerne hätte ich Aufnahmen mit meiner DJI Mavic Pro 2 gemacht, aber am Ziel ankommen war uns dann wichtiger.

Vorbei an Orleans und Nantes erreichen wir nach ca. zehn Stunden Autofahrt Bordeaux. Der Wetter Bericht sagte 36 Grad voraus, es war Samstag und jeder und damit meine ich jeder aus Bordeaux wollte ans Meer. Wenn man solange gefahren ist und endlich das Ziel am ende des Horizonts sieht ist das letzte was man gebrauchen kann einen Stau. Doch den hatten wir die komplette Strecke von Bordeaux nach Lacanau-Ocean. Wobei in Lacanau-Ocean waren alle Campingplätze dicht also sind wir an den See ausgewichen.

Die Hitze sorgte dafür das ich einen Eindruck vom Atlantik vor Augen hatte wie ich es mir nie hätte vorstellen können. Mein geliebter, mächtiger, kraftvoller Atlantik schwabbte an den Ufer seicht wie eine Kiesgrube dahin.

Surfen war also raus.

wird fortgesetzt……..

DJI Mavic Pro 2
picture by hormel media

Links zum Thema:

Lacanau-Ocean

Campingplatz Empfehlung:

Luxus – airoteln l’ocean

Mittelklasse – Le Tedey

Mein Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.